Warum Coworking die perfekte Gelegenheit für Networking ist

Unabhängig davon, in welcher Branche Du tätig bist, ob Du zu einem großen Unternehmen gehörst oder als Freiberufler von zu Hause aus arbeitest, ist es für ein florierendes und erfolgreiches Unternehmen unabdingbar, sich zu präsentieren.

Ob Social Media, E-Mails oder Websites – Werbung und Networking sind heute fast gesamtheitlich zumindest in digitaler Form verfügbar. Dieses Online-Zeitalter macht es uns viel leichter, jeden auf der Welt zu erreichen, aber es ist auch extrem isolierend und oft ziemlich unpersönlich. Es gibt inzwischen Studien, die belegen, dass allein arbeitende Menschen als direkte Folge von Isolation und Einsamkeit häufiger unter emotionalen und gesundheitlichen Problemen leiden; was können wir also dagegen tun?

Hier kommt Coworking ins Spiel, die neue Art der Vernetzung, die es Dir ermöglicht, Dein Unternehmen in einem ansprechenden, aufregenden und inspirierenden Umfeld, umgeben von Gleichgesinnten weiterzuentwickeln. Es gibt nichts Vergleichbares. Sicherlich ist es großartig, online zu sein, aber man kann nicht dieselben Beziehungen über einen Bildschirm aufbauen, wie man es kann, wenn man Seite an Seite mit echten Menschen arbeitet.

>> Kann Coworking Dir wirklich beim Networking helfen?

Es klingt ziemlich verrückt zu denken, dass man sein Netzwerk verbessern kann, indem man einfach zur Arbeit geht, aber Coworking bietet genau das! Stell dir vor, Du lernst bei einer kurzen Kaffeepause jemanden aus einem völlig neuen Berufsfeld kennen, oder du triffst am Wasserspender jemanden aus genau der Branche, in die du gerne tiefer eintauchen würdest. Die Möglichkeiten in einem Coworking Space sind endlos.

Wenn Du in den Coworking Space eintrittst, triffst Du auf Dutzende von erfahrenen Menschen, die alle dasselbe wollen wie Du: Erfolg in ihren Unternehmen und sinnvolle Kontakte knüpfen. Wir haben das Glück, Arbeitsplätze für eine vielfältige Gruppe von Menschen zur Verfügung zu stellen; unsere Mitglieder können aus allen Gesellschaftsschichten kommen, und das ist ein Teil dessen, was uns zu einer großartigen Gemeinschaft macht! Die Möglichkeit, sich mit Menschen auszutauschen, die anders aufgewachsen sind, anders unterrichtet wurden oder in einem ganz anderen Sektor gearbeitet haben, ist von unschätzbarem Wert. Es gibt Dir die Möglichkeit, Deinen Horizont zu erweitern und offener für neue Vorschläge zu sein, die Du sonst vielleicht nie in Betracht gezogen hättest. Eine andere Perspektive hilft häufig bei der Lösung von scheinbar unlösbaren Problemen, vor den man vor allem am Anfang seiner unternehmerischen Laufbahn des Öfteren steht.

>> Büro vs. Coworking Space?

Woran denkst Du, wenn Du an eine typische Büroumgebung denkst? Auch wenn das nicht auf jeden zutrifft, wissen wir aus erster Hand, dass die meisten Büros stickig sind, eine sehr angespannte Stimmung herrscht und der Konkurrenzdruck in jeder Tätigkeit spürbar ist. Man arbeitet mit Menschen zusammen, die alle nach oben streben, was oft zu einem stressigen Umfeld führt.

Für uns ist der Coworking Space all das, was ein Büro nicht ist. In unserem Coworking Space herrscht sofort eine entspannte Atmosphäre, nicht zuletzt, weil jeder an seinem eigenen Projekt arbeitet, sondern auch, weil es ein viel größeres Gefühl der Unabhängigkeit und Autonomie gibt, welches in einem Büro mit 9-5 Stunden Arbeit nur schwer zu erreichen ist. Wenn das Wettbewerbselement wegfällt, sind die Menschen viel offener für den Austausch von Ideen, helfen sich gegenseitig und haben ein echtes Interesse daran, worum es in den Unternehmen der anderen geht.

>> Gemeinschaft und Vernetzung

Angesichts der zunehmenden Zahl von Freiberuflern und Unternehmern kann es schwierig sein, sich einen Namen zu machen, vor allem, wenn man ganz neu in der Branche ist. Wenn wir an eine typische Firmenveranstaltung denken, die dem Networking dient, denken wir zuerst an die Zeitbeschränkung und den Druck, jeden im Raum zu treffen und einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Diese Veranstaltungen können großartig sein, aber die Wahrscheinlichkeit, dass man echte Kontakte knüpft, ist sehr gering. Deshalb versuchen wir, Personen, die in unserem Coworking Space arbeiten, zu ermutigen, so viel wie möglich aus ihrer Erfahrung mitzunehmen.

Wir wissen, dass es viele Tage geben wird, an denen man sich einfach nur in eine ruhige Ecke zurückziehen und weiterarbeiten möchte – und das ist auch gut so, denn wir bieten zahlreiche Orte, an denen man das tun kann. Aber ein Teil des Erfolgs von Coworking Spaces wie dem unseren ist die Gemeinschaft in den vier Wänden.

Es gibt keine bessere Möglichkeit, Dein Verkaufsgespräch zu verbessern, als Dich in einer entspannten Umgebung vorzustellen, in der Du den Leuten zeigen kannst, was Du tust. Letztlich sitzen alle im selben Boot und wollen andere beeindrucken. Mit der Zeit wird Dein Elevator Pitch perfektioniert, und Du musst Dich nicht einmal anstrengen, um das zu erreichen!

>> Wie geht man beim Networking vor?

Sich in einem neuen Coworking Space einzurichten ist der erste Schritt zum Networking, aber es kann ziemlich entmutigend einschüchternd/aufregend sein, sich dort zu präsentieren! Zum Glück sind wir Experten auf diesem Gebiet und geben unseren Mitgliedern die folgenden Tipps mit auf den Weg:

  • Sei offen und zugänglich; denke daran, dass jeder nervös ist, aber es wird leichter, neue Leute zu treffen! Ein freundliches, offenes Lächeln, eine nette Geste oder einfach eine herzliche Begrüßung lassen das Eis schnell schmelzen.

  • Standort: Sorge dafür, dass Du gut zurechtkommst. Einer der besten Aspekte unserer Räumlichkeiten ist, dass sie eine Reihe von Arbeitsbereichen und Plätzen bieten, an denen man sich bei einem Bier entspannen kann. Mach das Beste aus all diesen Bereichen, damit Du leichter Kontakte knüpfen kannst.

  • Sozialer Gedanke: Die meisten Coworking Spaces veranstalten Events; NoBuzzwords veranstaltet eine Vielzahl davon, um das Zusammenkommen unserer Mitglieder innerhalb und außerhalb der Arbeit zu fördern. Das sind tolle Gelegenheiten, um neue Leute kennenzulernen.

  • Erwiderung: Das Wichtigste beim Networking ist die Erwiderung. Nimm nicht nur, sondern gib auch etwas, teile Wissen und Informationen. Beziehungen, die auf Gegenseitigkeit beruhen, werden viel eher gedeihen.

  • Halte Ausschau nach neuen Mitgliedern; wenn Du schon eine Weile in Deinem Coworking Space bist, kennst Du vielleicht schon alle, aber es ist wichtig, nach neuen Mitgliedern Ausschau zu halten, denen Du Dich vorstellen kannst. Das heißt nicht nur, dass Du sie willkommen heißt, sondern ermöglicht dir auch, eine weitere neue Verbindung zu knüpfen.

 

Du bist selbst Gründer und willst das Ganze mal ausprobieren? Für einen ganzen Tag kannst Du den NoBuzzwords Coworking Space in Dortmund, powered by perpetuo, testen. Mit dem Free Trial kannst Du Dich auf www.nobuzzwords.de anmelden und kostenlos einen Tag im Herzen des Ruhrgebiets arbeiten.  

Die perpetuo GmbH ist eine seit 2007 existierende international agierende Unternehmensgruppe. Kernkompetenzen der perpetuo sind Managementberatung, Change-Management, Turnaround Management, Digitale Vermarktung sowie Venture Management. Die Hauptzielgruppen sind Startups sowie Unternehmer und Geschäftsführer von Mittelständlern (Hidden Champions) in und um Dortmund.

 

 

Weitere Artikel aus unserem Blog

All Rights Reserved © Perpetuo 2020

Menü schließen